MSI DKA790GX Platinum

Display # 
# Web Link Hits
1 Technic 3D
Das MSI DKA790GX Platinum zeigt ein ausgewogenes Gesamtbild und weiß auch hier und da mit dem ein oder anderen zusätzlichen Gimmick zu gefallen. Ob diese, wie z.B. die Übertaktung übers Mainboard, unbedingt gebraucht werden, muss jeder für sich wissen. Bezahlen lässt sich das MSI aber auf jeden Fall. Etwas störend war die Heatpipe-Konstruktion bei der Montage. Das Board machte keinerlei Probleme in Verbindung mit dem neuen Phenom II und weiß auch in Sachen Leistung zu überzeugen.
1316
2 HT4U
Die ersten drei Modelle der Serie-7 führte AMD zusammen mit dem Phenom I im Jahr 2007 ein. Die Chipsätze 790FX, 790X und 770 haben keine integrierte Grafikeinheit und werden noch in einem 65-nm-Verfahren gefertigt. Die drei Ausführungen unterscheiden sich nur durch die Anzahl der PCIe-Lanes für Grafikkarten (PEG-Lanes). So kann das Topmodell in Form des 790FX mit 32 Lanes aufwarten, womit bis zu vier Grafikkarten mit jeweils 8 Leitungen pro Karte nutzbar sind.
858
3 Tech Report
At less than $300, even the flagship Phenom II X4 940 Black Edition qualifies as inexpensive. And unlike with Intel's latest batch of Nehalem-derived Core i7 processors, motherboards compatible with Phenom II chips are both plentiful and affordable. Boards like MSI's new DKA790GX Platinum, for example, are easily found for under $150.
1428